Lyon: Es gibt so viele lustige Dinge zu tun!

Wir haben eine Liste aller lustigen Dinge zusammengestellt, die Sie in Lyon unternehmen können. Wir haben es in verschiedene Kategorien eingeteilt, von den pulsierenden Stadtteilen von Lyon über die Museen, Kirchen und die besten Orte, an denen man nachts ausgehen kann. Vergessen Sie nicht, einen der herrlichen Parks in Lyon zu besuchen oder einen der erstaunlichen Aussichtspunkte mit Blick auf die Stadt zu erklimmen!

Group Photo of the Free Tour Lyon

Nachbarschaften in Lyon

Alle Stadtviertel in Lyon haben eine besondere Atmosphäre, die es zu erkunden gilt.




Vieux Lyon

Vieux Lyon ist der alte Teil der Stadt. Tatsächlich war dieses kleine Stück Land zwischen der Saône und dem Hügel Fourvière einst die ganze Stadt. In vielen anderen Städten wurde das alte Zentrum zerstört und wieder aufgebaut, aber nicht in Lyon. Hier haben wir noch Lyon, wie es vor so vielen Jahrhunderten war. Das Gebiet ist von der UNESCO geschützt und sehr charmant.

Details anzeigen »

Presqu'île

Presqu'île ist das moderne Stadtzentrum von Lyon. Sie erstreckt sich zwischen den beiden Flüssen, von der Place des Terreaux bis zur Place Bellecour. Es ist sehr schön, mit einer Menge beeindruckender Architektur aus dem 19. Jahrhundert. Hier gibt es tolle Geschäfte, beeindruckende Boulevards und einige der besten Restaurants in Lyon.

Details anzeigen »

Confluence

Confluence ist der Bereich, in dem die Rhône und die Saône zusammenkommen. Dieser Bereich war früher ein heruntergekommener Hafen, aber jetzt wurde er komplett mit einer sehr futuristischen Architektur wieder aufgebaut. Es sieht nicht aus wie an einem anderen Ort in Lyon. Hier gibt es ein neues Museum, das wie ein Raumschiff aussieht. Das Musèe des Confluence ist einen Besuch wert. Es ist ein Wissenschaftsmuseum mit erstaunlichen Ausstellungen.

Details anzeigen »

Pentes de Croix-Rousse

Dieses Viertel war früher eine sehr arbeiterfreundliche Gegend, aber jetzt ist es schnell aufwertend. Hier haben viele neue kleine Geschäfte eröffnet, von Fahrradwerkstätten über angesagte Kaffeehäuser bis hin zu Vintage-Boutiquen. Die Nachbarschaft ist gefüllt mit Traboules, die Sie finden können, indem Sie den Pfeilschildern an den Häusern folgen. Ein Großteil des Nachtlebens von Lyon findet sich auch in den kleinen Gassen oberhalb des Place des Terreaux.

Details anzeigen »

Fourvière

Fourvière ist der Hügel, auf dem alles begann. Dies war der Standort von Roman Lugdunum. Auf diesem Hügel sind noch Reste der alten römischen Stadt zu sehen. Nehmen Sie die Funiculaire von der Metrostation Vieux Lyon den Hügel hinauf und besuchen Sie das Römische Theater. Es ist kostenlos. Darüber befindet sich das beeindruckende Gallo-Römische Museum. Aber das Highlight dieser Gegend ist die Basilika von Notre Dame de Fourvière. Hoch über der Stadt erhebt sich eines der beeindruckendsten Gebäude Lyons. Schauen Sie sich die beeindruckenden Mosaike im Inneren an und genießen Sie den herrlichen Blick über die Stadt von außen.

Details anzeigen »

Guillotière

Guillotière ist das Einwanderungsgebiet von Lyon. Hier gibt es tolle ethnische Restaurants. Die Rue Pasteur ist der chinesische/vietnamesische Teil der Stadt. In der Rue de la Guillotière finden Sie großartige westafrikanische Restaurants und Lebensmittelgeschäfte. Nördlich der Metrostation gibt es eine Möglichkeit, nordafrikanisches Essen zu genießen. Wenn man in Richtung Universität an der Rue Pasteur geht, findet man auch ein paar schöne Bars, wie das Baryium und die Live Station. Die Rue de Marseille hat einige großartige Halal-Burgerplätze, das großartige indische Restaurant Bollywood Tandoor, chinesische Supermärkte und afrikanische Friseurläden.

Details anzeigen »


Museen in Lyon

Es gibt einige großartige Museen in Lyon. Gehen Sie und schauen Sie sich einige an!




Musèe des Beaux-Arts

Das Kunstmuseum von Lyon beherbergt die größte Kunstsammlung Frankreichs außerhalb von Paris. Die Kollektion ist sehr vielfältig. Hier finden Sie Gemälde aus dem frühen Mittelalter und Picassos. Das riesige Gebäude war früher ein Kloster. Der Innenhof ist sehr schön (besonders im Frühjahr) und kann kostenlos besucht werden. In der alten Kirche des Klosters befindet sich eine große Skulpturensammlung. Wenn es regnet, kann man hier den ganzen Tag verbringen (vorausgesetzt, man mag Kunst).

Details anzeigen »

Musèe des Confluences

Das Musèe des Confluences ist das neue Wissenschaftsmuseum von Coop Himme(l)blau. Es ist ein fantastisches Gebäude, geformt wie eine Wolke aus Stahl und Glas, oder wie ein futuristisches Raumschiff (je nach Standpunkt). Es ist ein ausgezeichnetes Museum. Die permanente Sammlung ist sehr interessant und die temporären Ausstellungen sind immer ein Erfolg.

Details anzeigen »

Musèe Gadagne

Das Gadagne-Museum befindet sich in einem sehr schönen Gebäude in Vieux Lyon. Es ist ein Museum über die Geschichte von Lyon. Außerdem gibt es im Inneren ein Puppenmuseum, das Musèe des Marionettes. Wenn Sie sich nicht sehr für eines dieser beiden Themen interessieren, empfehlen wir Ihnen, dieses Museum nicht zu besuchen. Es ist jedoch schön, die Dachbar des Museums zu besuchen. Sie müssen keinen Eintritt bezahlen, nehmen Sie einfach den Aufzug in die oberste Etage. Es gibt einen schönen Garten und eine Bar an der Spitze.

Details anzeigen »

Musèe Gallo-Romain

Dieses ausgezeichnete Museum beherbergt alle Funde aus der römischen und gallischen Zeit aus der Umgebung von Lyon. Es befindet sich direkt über dem Römischen Theater auf dem Hügel Fourvière. Wenn Sie sich für die römische Geschichte interessieren, ist dies das Museum für Sie. Lyon war während des Römischen Reiches die Hauptstadt Frankreichs und war eine große römische Stadt. So finden Archäologen bis heute interessante Objekte aus dieser Zeit und all diese Objekte landen im Musèe Gallo-Romain.

Details anzeigen »

Musèe Lumière

Wenn Sie sich für das Kino interessieren, sind Sie hier genau richtig. Dieses Museum befindet sich in der Familienvilla der Brüder Lumiére. Ihre Familie hatte hier eine große Fabrik, in der Filme für Fotokameras produziert wurden. Die Brüder begannen zu experimentieren und erfanden das Kino. Hier hat alles angefangen. Natürlich verfügt das Museum auch über ein Kino, in dem Filme gezeigt werden und ein jährliches Filmfestival.

Details anzeigen »

Soierie Vivante

Die Seidenindustrie war früher für Lyon von großer Bedeutung. Im 17. Jahrhundert wurde ein Drittel der Stadt von Seidengewinnen ernährt. Jetzt sind nur noch ein paar kleine Seidenwerkstätten übrig. Sie produzieren hauptsächlich für den Luxusmarkt. Es macht viel Spaß, eine Werkstätte zu besuchen und etwas über die Herstellung von Seide zu erfahren. Die Vereinigung Soierie Vivante hält die Tradition am Leben und ist einen Besuch wert.

Details anzeigen »