Lyon: eine Stadt, in der man sich leicht bewegen kann.

Lyon ist eine schöne Stadt, in der man ein paar Tage verbringen kann. Es ist sehr einfach, sich in der Stadt zurechtzufinden. Alles ist ziemlich begehbar. Der Hügel Fourvière und die Kirche sind mit der Seilbahn erreichbar, der Hügel Croix-Rousse mit der Metro. Um in das moderne Einzugsgebiet zu gelangen, gibt es das Vaporetto-Boot und die Straßenbahnlinie. Lyon ist eine sehr einfache Stadt. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Der öffentliche Verkehr ist sehr einfach. Es gibt schöne City-Bikes zu mieten (fast kostenlos) und es gibt genug zu tun, um eine Woche Sightseeing zu verbringen.

Group Photo of the Free Tour Lyon

Öffentliche Verkehrsmittel in Lyon

Der öffentliche Verkehr ist (relativ) gut organisiert und billig.




Metro in Lyon

Die Metro oder U-Bahn in Lyon ist ziemlich einfach. Es gibt vier U-Bahn-Linien und zwei Seilbahnen. Ein Ticket kostet etwas weniger als zwei Euro und ist auch für die Busse und Straßenbahnen gültig. Wenn Sie mehr als 10 Tickets kaufen, sinkt der Preis. Sie können auch Tageskarten kaufen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von TCL (dem Betreiber des öffentlichen Verkehrs in Lyon). An allen Bahnhöfen finden Sie Fahrkartenautomaten sowie Stadtpläne.

TCL website »

Busse und Straßenbahnen

Busse und Straßenbahnen in Lyon sind Teil des U-Bahn-Systems. Mit einem Ticket können Sie von einem Bus auf eine U-Bahn umsteigen und umgekehrt. In Lyon gibt es einige schöne und moderne Trolleybusse, die Sie überall in der Stadt hinbringen. Auch die Straßenbahnlinien sind sehr effizient. Moderne Straßenbahnen bringen Sie zum Confluence, zum Bahnhof und vielen anderen Teilen der Stadt.

TCL website »

City Bikes

Lyon hat ein fantastisches System von City-Bikes. Für weniger als 2 Euro erhalten Sie ein Tagesticket und können die Fahrräder jeweils eine halbe Stunde lang benutzen. Ein Jahrespass kostet nur 25 Euro. In ganz Lyon gibt es eine Docking-Station. Es gibt sogar eine Smartphone-App, die Ihnen zeigt, wo sie sind und ob Fahrräder verfügbar sind.

Vèlo'v website »

Taxis in Lyon

Es gibt Taxihaltestellen in der ganzen Stadt. Sie können auch Taxis anrufen oder von jemandem (aus dem Restaurant oder Hotel) ein Taxi für Sie rufen lassen. Uber arbeitet in der Stadt. Es gibt auch eine Smartphone-App und eine Website, auf der Sie in Lyon Taxis bestellen können.

Ein Taxi bestellen »

Flughafentransfer

Lyon ist mit dem Flughafen Saint-Exupery durch eine Straßenbahnverbindung, den Rhônexpress, verbunden. Es ist eine sehr bequeme Art, die Stadt zu erreichen, aber relativ teuer (im Vergleich zu anderen europäischen Städten). Die Straßenbahn hält an der Metrostation Vaulx-en-Velin - La Soie, von wo aus Sie mit der U-Bahn nach Bellecour fahren können. Wenn Sie in der Straßenbahn bleiben, gelangen Sie zu Part-Dieu, dem Hauptbahnhof.

Rhônexpress »

Spaziergänge in Lyon

Wenn Sie im Stadtzentrum übernachten, ist alles zu Fuß erreichbar. Lyon ist eine sehr einfache Stadt, in der man herumlaufen kann. Die Hauptgebiete von Vieux Lyon und Presqu'Île sind flach und leicht zu erreichen. Die meisten Highlights von Lyon liegen ziemlich nah beieinander. Einige, wie die versteckten Gänge des Vieux Lyon, können nur zu Fuß erkundet werden.

Buchen Sie Jetzt »


Essen und Restaurants

Lyon wird als die kulinarische Hauptstadt Frankreichs bezeichnet. Wenn Sie hier sind, stellen Sie sicher, dass Sie einige der großartigen Speisen genießen können. Hier sind einige praktische Informationen über das Essen in Lyon.




Plat du Jour

Unter der Woche bieten die meisten französischen Restaurants einen günstigen Tagesteller, den plat du jour, an. Es ist eine gute Möglichkeit, für einen kleinen Preis zu essen. Viele der schönen Restaurants in Lyon haben einen günstigen Tagesteller. Denken Sie daran, dass eine Flasche Leitungswasser immer kostenlos zur Verfügung gestellt werden sollte. Wenn nicht, fragen Sie einfach nach einer Carafe d'eau.

Lyonnaise Küche»

Bouchon

Das Bouchon sind die traditionellen Restaurants von Lyon. Sie servieren herzhafte Gerichte in einem informellen Rahmen. Probieren Sie einige der klassischen Gerichte, wie die Quenelle de brochet, Kutteln a la lyonnaise oder Andouillete. Es ist besser nicht nachzuschlagen, woraus diese Gerichte gemacht werden. Wenn Sie Vegetarier sind, sollten Sie besser auf den Bouchon verzichten.

Traditionelle Gerichte ansehen »

Trinkgeld

In Frankreich ist die Dienstleistung gesetzlich immer im Preis inbegriffen. Es wird jedoch immer üblicher, ein kleines Trinkgeld zu hinterlassen. Sie können den Preis Ihrer Mahlzeit aufrunden oder etwa 5% belassen. In Bars gibt niemand wirklich Trinkgeld, aber der Kellner oder Barkeeper wird die Geste sicher zu schätzen wissen. An einem Kaffeeplatz ist es überhaupt nicht üblich, ein Trinkgeld zu hinterlassen, aber Sie können ein wenig Kleingeld hinterlassen.

Trinkgeld in Frankreich »

Wein

In Lyon gibt es natürlich tolle Weine. Gehen Sie in einen Weinladen und lassen Sie sich von den Leuten helfen. Sagen Sie ihnen Ihr Budget und sie werden sicherlich mit einem erstaunlichen Wein aufwarten können. Es ist auch schön, in eine Weinbar zu gehen. Für 5 Euro bekommt man ein gutes Glas Wein. Nochmals, fragen Sie den Barmann nach einigen seiner Favoriten und Sie werden die meiste Zeit etwas Besonderes bekommen. Lokale Weine sind die Côte du Rhône und der Beaujolais.

10 beste Weinstuben »

Wasser

In Lyon können Sie das Wasser aus dem Wasserhahn ohne Probleme trinken. In einem Restaurant oder Speiselokal sollen sie Ihnen kostenloses Wasser servieren, wenn Sie danach fragen. Das ist ein Gesetz in Frankreich. Fragen Sie nach einer Carafe d'eau und sie bringen Ihnen eine Flasche Leitungswasser. Dies kann Ihnen eine Menge Geld sparen.

Wasser in Lyon »

Michelin

Um die Lyoner Esskultur näher kennenzulernen, besuchen Sie die Michelin-Website. Hier finden Sie alle Sterne-Restaurants und auch das Bib Gourmand, die Restaurants mit dem besten Qualitäts-/Preisverhältnis.

Michelin Website »